Reifen von Goodride

Angezeigte 1 bis 25 (von 352 gesamt)
Anzeigen

Geschichte der Marke

Das Unternehmen wurde 1958 gegründet. Derzeit gilt es offiziell als der Reifenhersteller Nummer 1 auf dem chinesischen Markt. Darüber hinaus hat es die Top-10-Rangliste durchbrochen und wurde 2019 zur Nummer 9 der weltweiten Reifenhersteller ernannt. Der Umsatz für das vergangene Jahr wurde auf fast 4 Milliarden Dollar geschätzt. Der aktuelle Hauptsitz von Goodride befindet sich in Hangzhou (China). Es gibt Niederlassungen in Europa, Amerika, Brasilien und Thailand, da der Prozess der Globalisierung schrittweise durchgeführt und verbessert werden soll. Globale Märkte werden durch die Anwendung der Hauptprinzipien des Unternehmens für Qualität und Sicherheit erfolgreich erobert. Goodride ist bestrebt, eine große Vielfalt an qualitativen Reifen für Lastwagen, konventionelle Autos, Geländewagen, Fahrradausrüstung, Motorradreifen und vieles mehr zu produzieren. Im Jahr 2018 wurde die Gesamtproduktion von Reifen wie folgt aufgeteilt:

  • Lkw und Busse - 20 Millionen;
  • konventionelle Autos - 40 Millionen;
  • Fahrräder und Motorräder - 90 Millionen;
  • insgesamt - 150 Millionen.

Das Unternehmen investiert jährlich Millionenbeträge in die Erweiterung und Verbesserung des Dienstleistungsportfolios. Außerdem wurden Forschungs- und Technologiezentren in den USA, Deutschland und Japan gegründet. Goodride ist bestrebt, das Design der Laufflächen sowie die Gesamtleistung durch den Einsatz von Spitzentechnologie zu verbessern. Aus diesem Grund hat das Unternehmen einen der erfahrensten japanischen und koreanischen Experten auf diesem Gebiet angeheuert. Erwarten Sie in naher Zukunft weitere qualitative und innovative Produkte.

Wo werden Goodride-Reifen hergestellt?

Die Produktion konzentriert sich hauptsächlich auf 9 Fabriken in China und Thailand. Der Vertrieb erfolgt in mehr als 120 Ländern auf der ganzen Welt. Die Marktexpansionspolitik von Goodride umfasst nicht nur die Kanäle von Partnern und Einzelhändlern, sondern auch die Wartung und Produktion von Erstausrüstungen. Zu den weltweiten Partnern von Goodride gehören Unternehmen wie Schmitz, DSV, Volvo (Europa); Vanguard (USA); SAIC, SINO, Greely, Changan (China). Im Produktionsprozess von Reifen verwendet Goodride das Smart Production System, das es ermöglicht, Ausgaben, Arbeitskräfte und Energie zu sparen und die Effizienz der Produktion zu verbessern. Erwähnenswert ist auch die Verantwortung gegenüber Umweltfragen. Das Unternehmen gibt Millionen für die Anwendung des grünen Gedankens im Produktionsprozess und für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen seiner Mitarbeiter aus. Als Ergebnis können Sie von umweltfreundlichen, qualitativ hochwertigen Reifen zu erschwinglichen Preisen profitieren.

Welche Modelle finden Sie auf der Website?

Sie können den Online-Shop eines der offiziellen Partner des Unternehmens besuchen - Reifen-Schiffers. Dort finden Sie eine Vielzahl von Modellen mit ausführlichen Bewertungen. Die meisten der Bestseller des Unternehmens sind für Bestellungen verfügbar - sa37, sa07, rp28, 4x4-Reifen. Es ist sehr empfehlenswert, die Seite regelmäßig zu besuchen, um unsere exklusiven Angebote und Promotionen zu erhalten. Sie können das Glück haben, ein schönes Modell sehr billig zu bekommen.

Für Online-Einkäufe betreffende Streitigkeiten nutzen sie bitte die Website: