Datenschutzrichtlinen

I. ALLGEMEINES

1. Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Der Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutzgrundverordnung (GDPR) ist die ISARNEMA GmbH; Fürstenrieder Str. 279a, 81377 München, Deutschland, Telefon: +44 144 484 8754, E-Mail: info@reifen-schiffers.de, Website: reifen-schiffers.de (siehe unsere Impressumsangaben). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@reifen-schiffers.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz "FAO Datenschutzbeauftragter".

Die Nutzung der Funktionen unserer Website ist grundsätzlich ohne die Verarbeitung personenbezogener Daten möglich. Hinsichtlich der von Ihnen technisch an uns übermittelten (personenbezogenen) Daten verweisen wir auf die entsprechenden nachfolgenden Ausführungen. Sofern wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten zu Werbezwecken nutzen wollen, informieren wir Sie nachfolgend detailliert über die jeweilige Vorgehensweise. Schließlich nennen wir auch die Kriterien der festgelegten Speicherdauer.

2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung 

Soweit nicht anders angegeben oder spezifiziert, ist der Zweck unserer Datenverarbeitung die Verfolgung unserer eigenen Geschäftszwecke.

Wir nutzen verschiedene Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung.

● Wenn Sie uns für bestimmte Verarbeitungen personenbezogener Daten eine Einwilligung erteilen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 I lit. a DSGVO (im Folgenden auch "Einwilligung" genannt).

● Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Anbahnung oder Erfüllung eines Vertrages erforderlich, dessen (potentieller) Vertragspartner die betroffene Person ist, z.B. wenn Sie bei uns Produkte anfragen und/oder Waren bestellen und die Datenverarbeitung zur Lieferung der Waren erforderlich ist, ist Rechtsgrundlage Art. 6 I lit. b DSGVO (im Folgenden auch "Vertragserfüllung").

● Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, z.B. zur Erfüllung steuerlicher Meldepflichten, ist Art. 6 I lit. c der DSGVO die Rechtsgrundlage.

● Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person erforderlich, z. B. wenn ein Besucher eines unserer Lagerhäuser verletzt wurde und seine Daten an einen Arzt und/oder ein Krankenhaus weitergeleitet werden müssen, ist Artikel 6 I lit. d der DSGVO die Rechtsgrundlage.

● Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann nach Art. 6 I lit. f DSGVO datenschutzrechtlich zulässig sein, wenn sie zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen (nachfolgend auch "Interessenabwägung" genannt). Als grundsätzliches berechtigtes Interesse sehen wir die Durchführung unseres Geschäfts im Interesse der Sicherung der Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter und des Wohlergehens der Aktionäre an. Dies ist auch durch die vom europäischen Gesetzgeber ausdrücklich beschriebenen berechtigten Interessen von Unternehmen gedeckt. Ein berechtigtes Interesse kann daher angenommen werden, wenn die betroffene Person und das Unternehmen in einem Kundenverhältnis stehen (Erwägungsgrund 47 Satz 2 der DSGVO) oder personenbezogene Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden.

3. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

● Recht auf Auskunft

● Recht auf Berichtigung oder Löschung

● Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

● Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

● Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben außerdem das Recht, sich bei uns über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Ihre Rechte sind in Kapitel 3 der GDPR geregelt.

4. Widerspruch oder Widerruf der Verarbeitung Ihrer Daten 

Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf hat Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie uns darüber informiert haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, können Sie der Verarbeitung widersprechen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils in der nachfolgenden Funktionsbeschreibung beschrieben wird. Im Falle eines solchen Widerspruchs werden wir Sie auffordern, die Gründe darzulegen, die gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sprechen. Im Falle eines berechtigten Widerspruchs werden wir die Situation prüfen und entweder die Datenverarbeitung einstellen oder anpassen oder Sie über unsere zwingenden berechtigten Gründe informieren, mit denen wir die Verarbeitung fortsetzen.

Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse zu widersprechen. Bezüglich Ihres Widerspruchs gegen die Werbung können Sie sich an uns unter den in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten wenden.

5. Empfänger und Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten

Informationen über unsere Kunden sind für uns wichtig und helfen uns, unser Angebot zu optimieren. Wir geben die Informationen, die wir erhalten, nur in dem nachfolgend beschriebenen Umfang an Dritte weiter:

● Verbundene Unternehmen: Die ISARNEMA GmbH gibt personenbezogene Daten (auch Nutzerdaten) zum Zwecke der Auftragsabwicklung an verbundene Unternehmen und deren Tochtergesellschaften weiter. Diese Unternehmen unterliegen entweder dieser Datenschutzerklärung oder befolgen Richtlinien, die mindestens ebenso viel Schutz bieten wie diese Datenschutzerklärung.

● Dienstleister: Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen damit, bestimmte Aufgaben für uns zu erfüllen. Beispiele hierfür sind: Paketzustellung, Versand von Briefen oder E-Mails, Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriften, Rechnungen), Pflege unserer Kundenlisten, Analyse unserer Datenbanken, Werbemaßnahmen und Kundenservice. Diese Dienstleister haben Zugang zu den persönlichen Daten, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Sie dürfen diese jedoch nicht für andere Zwecke verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und der geltenden Datenschutzgesetzgebung zu behandeln.

● Dienstleister außerhalb der EU/EWR: Wir können nicht ausschließen, dass unsere Unterauftragnehmer andere Dienstleister in Drittländern einsetzen. Gemäß Artikel 28 Abs.. 4 GDPR verpflichten wir alle Dienstleister zur Einhaltung angemessener und geeigneter Garantien gemäß Artikel 44 ff. der GDPR (Übermittlung in Drittländer).

● "Predict"-Service"

Wir sind stets bemüht, unseren Service für den Kunden zu verbessern und den Einkauf bis hin zur Abnahme der Ware kundenfreundlich, zeitsparend und selbstbestimmt zu gestalten. Wir bieten Ihnen nun den sogenannten "Predict"-Service im nationalen Versand der bei uns gekauften Ware an. Sie werden von unserem Dienstleister zunächst per SMS und/oder E-Mail darüber informiert, dass Ihr Paket unterwegs ist und die Zustellung voraussichtlich am nächsten Tag erfolgen wird. Wenn dieser Tag für Sie geeignet ist, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Wenn der Tag nicht passt, haben Sie verschiedene Änderungsmöglichkeiten, die den Empfang der Ware für Sie flexibler, angenehmer und sicherer machen. Weitere Informationen finden Sie unter www.dpd.com.

● Konto- und personenbezogene Daten von Kunden, soweit wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder dies zur Durchführung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder sonstiger Vereinbarungen oder zum Schutz unserer Rechte sowie der Rechte unserer Kunden und Dritter erforderlich ist. Dazu gehört auch der Austausch von Daten mit Unternehmen, die sich auf die Verhinderung und Minimierung der Auswirkungen von Kreditkartenmissbrauch und Betrug spezialisiert haben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten zu kommerziellen Zwecken erfolgt, die im Widerspruch zu den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie stehen.

● Freiwillige Datenweitergabe: Nach erfolgreicher Bestellung haben Sie die Möglichkeit, freiwillig an einer Marketingumfrage teilzunehmen, damit wir unsere Leistungen für Sie weiter verbessern können. Beispiel: Newsletter-Versand für Partnerunternehmen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR ("Einwilligung").

6. Kriterien für die Speicherung von personenbezogenen Daten 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß der in dieser Erklärung genannten Rechtsgrundlage und speichern personenbezogene Daten. Wenn die Daten routinemäßig nicht mehr zur Vertragsanbahnung oder Vertragserfüllung erforderlich sind, werden sie entsprechend der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

7. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Aus rechtlichen und/oder unternehmensorganisatorischen Gründen können in Zukunft Änderungen oder Anpassungen unserer Datenschutzerklärung auch kurzfristig erforderlich werden. Bitte beachten Sie die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

II. DATENVERARBEITUNG FÜR EINZELNE NUTZUNGSARTEN 

1. Erhebung von personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website 

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Informationen, die technisch notwendig sind, um unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

● IP-Adresse

● Datum und Uhrzeit der Anfrage

● Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

● Inhalt der Anfrage (bestimmte Seite)

● Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

● Die Menge der übertragenen Daten

● Website, von der die Anfrage kommt

● Browser

● Betriebssystem und dessen Schnittstelle

● Sprache und Version der Browser-Software.

Zusätzlich zu den vorgenannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von dem von Ihnen verwendeten Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und durch die die Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen erhält. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f der DSGVO ("Interessenabwägung").

2. Kontakt

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und ggf. Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Sollten Sie Kunde bei uns sein und z.B. Fragen oder Reklamationen zu Ihrer Bestellung haben, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b der DSGVO ("Vertragserfüllung"). Sollten Sie nicht Kunde bei uns sein, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO ("Interessenabwägung").

3. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website  

Neben der rein informativen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Dienste an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung des Dienstes verwenden und für die die vorgenannten Grundsätze der Datenverarbeitung gelten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt und sind an unsere Weisungen gebunden.

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn die Teilnahme an Angeboten, Gewinnspielen, Verträgen oder ähnlichen Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten wird. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Eingabe Ihrer persönlichen Daten oder in der Beschreibung des Angebots.

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben, werden wir Sie in der Beschreibung des Angebotes auf die Folgen dieses Umstandes hinweisen.

4. Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet die folgenden Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

● Transiente Cookies

● Dauerhafte Cookies

Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu gehören insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit der verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zugeordnet werden können. Dadurch kann Ihr Computer wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden nach einer bestimmten Zeit, die je nach Cookie unterschiedlich sein kann, automatisch gelöscht. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung nach Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Drittanbieter-Cookies oder aller Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Wir verwenden Cookies auch, um Sie bei Folgebesuchen zu identifizieren, wenn Sie ein Konto bei uns haben, oder um die Effektivität von Marketing-Aktivitäten zu bewerten, z.B. wenn Sie über eine Website von einem speziellen Partner oder über eine spezielle Werbung zu uns geleitet werden. Diese Cookies werden bis zu 30 Tage lang gespeichert.

Die verwendeten Flash-Cookies werden nicht von Ihrem Browser, sondern von Ihrem Flash-Plugin erkannt. Darüber hinaus verwenden wir HTML5-Speicherobjekte, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die benötigten Daten unabhängig von Ihrem Browser und haben kein automatisches Verfallsdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-on installieren, z.B. "Better Privacy" für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder den Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Sie können die Verwendung von HTML5-Speicherobjekten verhindern, indem Sie den privaten Modus in Ihrem Browser verwenden. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, Ihre Cookies und den Browserverlauf regelmäßig manuell zu löschen.

5. Nutzung unseres Webshops

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsschluss erforderlich, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer) angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Pflichtangaben, die für die Abwicklung der Verträge notwendig sind, sind gesondert gekennzeichnet, weitere Angaben sind freiwillig. Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Zu diesem Zweck können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere eigene Bank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b der DSGVO ("Vertragserfüllung").

Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, das es uns ermöglicht, Ihre weiteren Daten für weitere Einkäufe, Ihre vergangenen und aktuellen Bestellinformationen und Ihre Interaktion mit der ISARNEMA GmbH zu speichern:

Ihre oben genannten Kundendaten

Übersicht über Ihre abgeschlossenen und aktuellen Bestellungen bei der ISARNEMA GmbH mit Angaben zu Bestellnummer, Marke, Artikelbezeichnung, Profil, Abmessung, Anzahl, Bestelldatum, Lieferdatum, Lieferstatus, Details, etc.

Ihre letzten Login-Daten mit Datum, Tag und Uhrzeit werden angezeigt.

Kosten Ihrer Bestellung, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Bestellhistorie, Informationen zu Terminierung und Status, etc.

Wenn Sie ein Konto unter "Mein Konto" anlegen, werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle anderen Daten, einschließlich Ihres Benutzerkontos, können jederzeit im Kundenbereich gelöscht werden. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f der DSGVO ("Interessenabwägung").

Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten auch verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Sortiment zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen zu lassen. Aufgrund von handels- und steuerrechtlichen Vorschriften sind wir verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für einen Zeitraum von zehn Jahren zu speichern. Allerdings schränken wir die Verarbeitung ein, d.h. Ihre Daten werden nur zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten verwendet.

Der Bestellvorgang ist verschlüsselt, um einen unbefugten Zugriff Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, zu verhindern.

6. Nutzung sozialer Medien

Wir verwenden derzeit folgende Social-Media-Plug-ins: Facebook, Google+, Twitter, Instagram, YouTube. Wir verwenden die sogenannte Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Der Anbieter des Plug-ins ist an dem jeweiligen Logo zu erkennen. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie das gekennzeichnete Feld anklicken und damit aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Darüber hinaus werden die in dieser Richtlinie genannten Daten übermittelt. Im Falle von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse unmittelbar nach der Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort gespeichert (bei US-Anbietern in den USA). Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere mittels Cookies durchführt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Anklicken des ausgegrauten Kästchens über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, der Zweck der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch über die Löschung der vom Plug-in-Anbieter erhobenen Daten liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung desselben an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Mit Hilfe der Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, damit wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO ("Interessenabwägung").

Die Datenübermittlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie einen Account bei dem Plug-in-Anbieter haben und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre von uns erhobenen Daten direkt Ihrem bestehenden Konto bei dem Plug-in-Anbieter zugeordnet. Wenn Sie den Aktivierungs-Button betätigen und z.B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Informationen in Ihrem Benutzerkonto und teilt sie öffentlich mit Ihren Kontakten. Wir empfehlen Ihnen, sich regelmäßig nach der Nutzung eines sozialen Netzwerks, insbesondere aber vor der Aktivierung des Buttons, auszuloggen, um eine Zuordnung zu Ihrem Profil beim Plug-in-Anbieter zu verhindern.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter finden Sie in den unten aufgeführten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plugin-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung:

http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA, eine Tochtergesellschaft der Facebook Inc. Informationen zum Datenschutz: https://help.instagram.com/155833707900388 

YouTube LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA, eine Tochtergesellschaft der Google LLC. Informationen zum Datenschutz und zur Einhaltung des EU-US Privacy Shields: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

III. Webanalyse/ nutzerbezogene Online-Werbung 

1. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies auf Ihrem Computer durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. In diesem Fall können Sie aber möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp ()". Dadurch werden IP-Adressen gekürzt verarbeitet, was einen Personenbezug ausschließt. Sofern die über Sie erhobenen Daten einen Personenbezug aufweisen, wird dieser sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig zu verbessern. Mit den Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US Framework unterworfen. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f der GDPR.

Informationen von Dritten: Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Fax: +353 (1) 436?1001. Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht über den Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzbestimmungen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Diese Website verwendet außerdem Google Analytics zur geräteübergreifenden Analyse des Besucherverkehrs, die über eine Benutzerkennung durchgeführt wird. Sie können die geräteübergreifende Analyse unter "Meine Daten", "Persönliche Daten" in Ihrem Kundenkonto deaktivieren

Diese Website verwendet Google Analytics auch für die geräteübergreifende Analyse des Besucherverkehrs, die über eine Benutzerkennung durchgeführt wird. Sie können die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung unter "Meine Daten", "Persönliche Daten" in Ihrem Kundenkonto bei Google deaktivieren.

2. Optimizely

Wir nutzen den Webanalysedienst "Optimizely", Optimizely, Inc., 631 Howard St., Suite 100, San Francisco, CA, 94105, USA, zur Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Webseiten. Dazu testen wir einzelne Seiten - zum Beispiel, um die optimale Platzierung von Inhalten zu finden und statistische Daten zu sammeln. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Die Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf dieser Website werden anonymisiert an Optimizely in den USA übermittelt und dort auf deren Servern gespeichert. Rechtsgrundlage für den Einsatz der Plug-ins ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO ("Interessenabwägung").

Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Optimizely finden Sie unter: https://www.optimizely.com/privacy/. Optimizely hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/list. Sie können Optimizely gemäß den Anweisungen unter dem folgenden Link deaktivieren: https://www.optimizely.com/opt_out.

3. DoubleClick von Google

Diese Website nutzt weiterhin das Online-Marketing-Tool DoubleClick by Google. DoubleClick verwendet Cookies, um Anzeigen zu konfigurieren, die für Nutzer relevant sind, um Berichte über die Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu verhindern, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrfach sieht. Google verwendet eine Cookie-ID, um festzustellen, welche Anzeigen in welchem Browser laufen und kann so verhindern, dass sie mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus verwendet DoubleClick Cookie-IDs, um Konversionen im Zusammenhang mit Anzeigenanfragen zu verfolgen. Dies ist der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser auf die Website des Werbetreibenden geht und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine persönlich identifizierbaren Informationen.

Durch die eingesetzten Marketingtools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Google-Server auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools von Google erhoben werden und informieren Sie daher nach unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder auf eine Anzeige von uns geklickt haben. Sind Sie in einem Dienst, der von Google bereitgestellt wird, registriert, kann Google den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Auch wenn Sie nicht bei Google registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse ermittelt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf mehrere Arten verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere wird durch die Unterdrückung von Drittanbieter-Cookies verhindert, dass Sie Werbung von Drittanbietern erhalten; b) durch die Deaktivierung der Cookies für das Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com", https://www.google. com/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungskampagne "About Ads" sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihrem Browser Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebots vollumfänglich werden nutzen können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit f der DSGVO. Weitere Informationen zu DoubleClick by Google unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google im Allgemeinen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Website der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Remarketing

Wir nutzen auch Google Remarketing. Dabei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut kontaktieren möchten. Mittels dieser Anwendung kann es sein, dass Ihnen nach dem Besuch unserer Website unsere Werbung eingeblendet wird, wenn Sie das Internet weiter nutzen. Dies geschieht mit Hilfe von Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert werden und durch die Ihr Nutzungsverhalten beim Besuch verschiedener Websites von Google erfasst und ausgewertet wird. Auf diese Weise ermittelt Google Ihren vorherigen Besuch auf unserer Website. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren ggf. von Google gespeicherten personenbezogenen Daten findet nach den Angaben von Google nicht statt. Insbesondere wird nach Angaben von Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung durchgeführt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f GDPR. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie auch die Website der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4. Bing Ads (Conversion Tracking)

Wir verwenden die Conversion-Technologie von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Microsoft setzt ein Cookie auf Ihrem Computer, wenn Sie über eine Microsoft Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Sowohl Microsoft als auch wir können sehen, ob Seitenbesucher über Anzeigen auf Bing auf unsere Seite gekommen sind und eine vorher festgelegte Landing Page (Conversion Page) erreicht haben. Wir sehen nur die Anzahl der Nutzer, die auf eine Bing-Anzeige geklickt haben und dann auf die Conversion-Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen über die Identität des Website-Besuchers weitergegeben. Sie können das erforderliche Setzen eines Cookies verweigern, z. B. über eine Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell ausschaltet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f der DSGVO ("Interessenabwägung"). Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Microsoft-Website: http://privacy.microsoft.com/DE-DE/fullnotice.mspx.

Remarketing

Wir nutzen auch Bing Remarketing. Dies ist ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut kontaktieren möchten. Mittels dieser Anwendung können Ihnen nach dem Besuch unserer Website unsere Anzeigen eingeblendet werden, wenn Sie das Internet weiter nutzen. Dies geschieht mit Hilfe von Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert werden und durch die Ihr Nutzungsverhalten beim Besuch verschiedener Websites von Microsoft erfasst und ausgewertet wird. Auf diese Weise kann Microsoft feststellen, dass Sie unsere Website bereits zuvor besucht haben. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren ggf. von Microsoft gespeicherten personenbezogenen Daten findet nach den Angaben von Microsoft nicht statt. Insbesondere wird nach Angaben von Microsoft beim Remarketing eine Pseudonymisierung durchgeführt.

Stand: 25. Mai 2018

Für Online-Einkäufe betreffende Streitigkeiten nutzen sie bitte die Website:
© 2021 Powered by Now.bg